Seit 4Jahren fotografiere ich nun schon mit meiner Canon EOS60D, mit der ich immer sehr glücklich war. Sie lag mir gut in der Hand, ich komme mit der Bedienphilosophie super zurecht und sie hat immer tadellos ihren Dienst voll richtet. Sehr zuschütten gelernt habe ich bei schwierigen Positionen das in alle Richtungen schwenkbare Display. Es hat mir Aufnahmen aus extremen Bodenlagen ermöglicht, wie auch bei Aufnahmen über Kopf etc.

Anfangs war ich auch wie viele andere skeptisch ob dies nicht ein Schwachpunkt sein wird, bin aber schnell von der Mechanik überzeugt worden. Es hat immer super funktioniert und macht auch einen super stabilen Eindruck.

Lange hegte nun der Wunsch in mir auf Vollformat umzusteigen. Da die 5D mir doch etwas zu teuer war/ist hatte ich schon länger auf die 6d geschaut war mir aber sicher das da bald ein Nachfolgemodell kommen müsste. Auch habe ich an der Kamera das von mir geliebte Display vermisst und auch sonst waren da Wünsche nach Funktion, welche dies Model nicht hatte. Dazu zählten neben dem schwenkbaren Display unter anderem der Wunsch nach GPS, mehr AF Punkte etc.

Also habe ich den Entschluss getroffen noch etwas abzuwarten und auf die Produktvorstellung eines Nachfolgers gewartet. Ganz nebenbei habe ich aber auch auf Kameras anderer Hersteller geschielt -unter anderem auf die SONY a7. Dies hätte aber ein Systemwechsel bedeutet oder aber Kompromisse mit Adapter für meine Objektive bedeutet. Auch bin ich von den elektronischen Suchern nicht wirklich überzeugt, da sie mir einfach zuviel flackern beim durchschauen. Allerdings haben sie auch super Interessante Features. Die Entscheidung viel mir also nicht ganz so leicht.

Als CANON vor kurzem nun die EOS 6D Mark II vorgestellt hatte war recht schnell der Entschluss getroffen, JA das wird meine „Neue“ nun werden. Sie hat die Feature welche ich mir gewünscht habe und die technischen Details überzeugen mich. Klar gibt es auch ein, zwei Punkte die besser sein könnten -dazu zählen z.B. die recht zittrig angebrachten AF Punkte und der fehlende zweite Kartenslot- ab es wären „Nice to have“ Punkte mit denen ich auch so gut leben kann. Also habe ich noch ein oder zwei Tage drüber geschlafen und mich dann entschieden sie bei Calumet in Hamburg vorzubestellen.

Nun warte ich auf den 27.7.17 und hoffe das dann CANON in ausreichender Stückzahl an en Fachhandel liefert.

Nach einem  ausgiebigen Test werde ich hier dann von meinen ersten Eindrücken berichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.